Personalien und Neukunden der PR

Valle dell'Adige - Trento - Piazza Duomo (Foto: Roberto Bragotto )
Neuigkeiten von unseren Mitgliedern im PR-Kreis

Ben venuto, Trentino! Willkommen bei GCE

Am 1. September 2021 hat die Frankfurter Kommunikationsagentur global communication experts (GCE) die PR- und Öffentlichkeitsarbeit für Trentino Marketing in den deutschsprachigen Märkten übernommen. Mit kreativen PR-Maßnahmen wollen die GCE-Experten die Vorzüge der autonomen Region […]

Ibiza HEUTE Cover
Neuigkeiten von unseren Mitgliedern im PR-Kreis

Von Profis relaunched und ziemlich cool: IbizaHEUTE

IbizaHEUTE, das Magazin für Ibiza und Formentera, ist nach einer Corona-bedingten Pause wieder da. Der langjährige Herausgeber und Chefredakteur Dieter Abholte hat für den Relaunch des erfolgreichen Insel-Magazins die Experten von Hansmann PR engagiert. Unter der Leitung […]

Katja Verhoeven (Pressefotos max.PR)
Neuigkeiten von unseren Mitgliedern im PR-Kreis

 Neu bei max.PR: die Loreley Touristik

Die Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Sitz im bayerischen Seefeld begrüßt als neuen Destinations-Kunden die Loreley Touristik e. V. der Verbandsgemeinde Loreley. Die schöne Region im Oberen Mittelrheintal, die ihren Namen dem sagenumwobenen Loreley-Felsen […]

Tipps & Tricks

Sichtbarkeit und Positionierung im Netz

Sichtbarkeit und Positionierung im Netz

Es war nie einfacher, sich selbst zu präsentieren. Jeder kann heute eine Facebook-Seite erstellen, eine eigene Website betreiben oder ein eigenes Blog mit dynamischen Inhalten bespielen. Das bloße Vorhandensein dieser Plattformen macht allerdings noch lange […]

Krank werden nur die anderen!?

Lockdowns, Kontaktbeschränkungen und Reiseverbote – für viele VDRJler ist das eine vor allem wirtschaftliche Zumutung. Damit die Pandemie aber nicht auch ins existenzielle Abseits führt, sollten sich gerade Freiberufler jetzt dem Thema Kranken(tage)geld stellen – […]

Extrageld für Webautoren

VG Metis: Kompliziertes Meldesystem von Hans Werner Rodrian Happy Birthday: Seit genau zehn Jahren gibt es das „Meldesystem für Texte auf Internetseiten“ (Metis). Und immer noch wissen viele Webautoren nicht, dass sie für ihre im […]

VDRJ Columbus Ehrenpreis

Die Columbus-Preise der VDRJ

Die Journalisten­preise der VDRJ haben schon Tradition. Wir sind besonders stolz, dass es sich, seit Beginn der Vergabe, um die einzigen unabhängigen Preise für hervorragenden Reise­journalismus handelt. Die VDRJ erhebt keine Anmeldegebühr. Unsere Sponsoren aus der Reisebranche stellen Sach- und Geldpreise für die Ausgezeichneten zur Verfügung oder unterstützen mit Sachleistungen die Arbeit der unabhängigen und ehrenamtlich tätigen Fachjurys. Sie haben aber keinen Einfluss auf die Preisvergabe.

Der Autorenpreis für Texte wird in zwei Kategorien vergeben. Es gibt einen Preis für die „Beste Repor­tage“ und einen Preis für „Besondere journalistische Leistung“. Neben Reportagen können hierfür auch Interviews, Porträts, Glossen und andere Stilformen eingereicht werden. Im Rahmen der Autorenpreise vergeben wir zusätzlich einen Förderpreis für junge Journalisten unter 30. Der Autorenpreis ist der älteste der drei Preise und wird seit 2003 vergeben.

Im Lauf der Jahre kamen dann Filmpreis (2005) und Radiopreis (2006) dazu. Hier vergeben wir jeweils einen Hauptpreis für das beste Radiostück bzw. den besten Film. Darüber hinaus gibt es bei beiden Preisen maximal drei zusätzliche Auszeichnungen für zum Beispiel: beste Kamera, bester Schnitt, journalistischer Anspruch, besonderer Zugang, Umwelt und Ethik des Reisens usw.

Die Einreichungen für die Columbus-Preise laufen vor allem über die entsprechenden Redaktionen. Selbstverständlich sind aber auch Direktbewerbungen von Autoren und Produzenten möglich. Setzen Sie sich als Autor, Produzent oder Redakteur gerne mit den Geschäftsführern der einzelnen Preise in Verbindung.
Für alle Preise werden Veröffentlichungen in den entsprechenden Medien akzeptiert. Das gilt auch für Online-Veröffentlichungen (z.B. Blogs, Podcasts, usw.)

Trotz der immer geringer werdenden Honorare gibt es hervorragenden Reisejournalismus. Wir wollen ihn auszeichnen und damit Zeichen setzen.

Zusätzlich zu den Journalistenpreisen vergibt die Vereinigung Deutscher Reisejournalisten den Ehrenpreis. Auf ihrer Jahres­haupt­versammlung 1975 wurde beschlossen, einen Preis für hervorragende Verdienste um den Tourismus zu stiften. Seit 1976 wird er alljährlich an Persönlichkeiten oder Institutionen verliehen, die sich in besonderer Weise für den Tourismus eingesetzt haben. Die Entscheidung über die Verleihung trifft die Mitglieder­versammlung der VDRJ.

VDRJ Columbus-Preis 2020 Autoren-Preis

Columbus Autorenpreis

Columbus Autorenpreis 2020

Schreiben gegen das Fernweh

Mit Kreativität und Recherche gegen die Krise: Die diesjährigen Gewinner der Columbus-Autorenpreise 2020 haben das Beste aus einer katastrophalen Situation gemacht. – Gedanken zu den Einreichungen und der letztlichen Auswahl von der zuständigen Preisgeschäftsführerin Mona […]

VDRJ Columbus-Preis 2020 Film-Preis

VDRJ Columbus Filmpreis

Columbus Filmpreis 2020

Ein (Film-)Jahr wie keins zuvor

Auch unsere Jury-Sitzung für den Columbus Filmpreis 2020 war natürlich geprägt vom großen Corona-Thema. Wollen wir es machen? Gibt es überhaupt genug Filme? Eine digitale Sitzung? Oder doch gemeinsam als Präsenzveranstaltung trotz Pandemie? – Einblicke […]

VDRJ Columbus-Preis 2020 Radio-Preis

VDRJ Columbus Radiopreis

Columbus Radiopreis 2020

Nicht nur Corona auf die Ohren

Die Jury für den Columbus Radiopreis 2020 fragte sich, ob sich dieses alles lähmende Virus quer durch die Einreichungen ziehen würde. Nicht nur, aber auch; das ist die Antwort. Gerade, dass Corona eine Reise verhinderte, […]