“TIC” zur Unterstützung von eigenen Recherchereisen

Grafik: DRV-Service GmbH

Covid-19 und die Corona-Krise hat nicht nur den Tourismus, sondern auch den Reisejournalismus hart getroffen. Die „Travel Industry Card“ kann die finanzielle Belastung bei Eigenrecherchen etwas abfedern.

Von Rüdiger Edelmann

Travel Industry Card des DRV

Die Absatzmöglichkeiten werden geringer, die Honorare sinken und gleichzeitig muss man im Geschäft bleiben. Da hilft mitunter nur die eigenfinanzierte Recherche zum entwickelten Themenansatz. Hier kann der eine oder andere Rabatt, die Eigenbelastung senken, ohne dass man dabei schon im Vorfeld eine mediale Verpflichtung eingehen muss. Die Branche hält gerade in schwierigen Zeiten zusammen.

Bei der Travel Industry Card (TIC) handelt es sich um eine ID-Card, mit der die Möglichkeit besteht weltweit, zahlreiche Vorteile innerhalb der Tourismusbranche in Anspruch zu nehmen. Preisnachlässe gibt es beispielweise bei der Bahn, unterschiedlichen Hotels, Mietwagen- und Fernbusunternehmen sowie beim Parken am Flughafen. Die Partner sind zahlreich, insgesamt 30 Partner stehen alleine im Hotelbereich mit Angeboten zur Wahl. Auto- und Campervermietungen geben Rabatt. Im Bahnbereich gibt es Angebote der Deutschen Bahn, aber auch des Privatanbieters Flixtrain und selbst für den Kauf eines neuen Koffers oder für Reiseliteratur und Fachmagazine gibt es Ermäßigungsangebote.

Eine Auflistung der Travel Industry Card-Angebote gibt es hier.

VDRJ-Mitglieder profitieren doppelt

In Zusammenarbeit mit der DRV Service GmbH, dem Tochterunternehmen des Deutschen Reiseverbandes (DRV), freuen wir uns, allen VDRJ-Mitgliedern die Travel Industry Card (TIC) zu speziellen Konditionen anbieten zu können. Noch ein guter Grund, VDRJ-Mitglied zu sein.

Alle Mitglieder (Journalisten wie Mitglieder des PR-Kreises!) erhalten einen zusätzlichen Preisnachlass von 10% auf den Anschaffungspreis von 59 Euro. Die Travel Industry Card ist zwei Jahre gültig.

Um den Preisnachlass in Anspruch nehmen zu können, stellt Ihr bei der DRV Service GmbH die Anfrage nach dem individuellen Rabatt-Code, der im Antragsformular eingetragen werden muss. Den Rabattcode haben wir Euch im Januar-Newsletter bereits mitgeteilt. Bitte fügt der Anfrage euren VDRJ-Mitgliedsausweis oder einen anderweitigen Nachweis über die Mitgliedschaft in der VDRJ bei. Kontakt: ausweise@drv-service.de

Das Antragsformular findet ihr hier.

Bei weiteren Fragen steht Euch die DRV Service GmbH gerne zur Verfügung.

Alina Elinger

ausweise@drv-service.de

Tel. 030 300 23 00-60

Verwandte Artikel:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*