primo PR wird Teil von IPRN

Nuray Güler und Anne Heußner

Veränderungen im Reiseverhalten, technologische Erneuerungen sowie zunehmende Digitalisierung in der Medienwelt und politische Diskrepanzen auf der ganzen Welt bringen auch einen Wandel in der Kommunikation mit sich. Insbesondere PR-Dienstleister wie primo PR müssen sich diesen Gegebenheiten stellen und für eine effektive und fundierte Kommunikation auch über den Tellerrand schauen.

Kommunikation bedeutet für uns lokal handeln, international wirken. Daher haben wir uns auch für IPRN, dem international größten unabhängigen PR-Netzwerk entschieden“, so Nuray Güler und Anne Heussner, geschäftsführende Inhaber der Frankfurter PR-Agentur primo PR, spezialisiert auf Tourismus.

Mit IPRN erhoffen sich die beiden Agenturinhaberinnen, die vor fünf Jahren den Schritt in die Selbständigkeit wagten, zahlreiche international wirksame Kampagnen für bestehende und potenzielle Kunden mit dem Know-how von über 1.000 PR-Profis aus dem Netzwerk zu realisieren sowie mit den verschiedensten Klienten der Mitgliederagenturen BtB-Kooperationen aus den verschiedensten Bereichen zu forcieren.

Mehr Infos über Primo-PR: www.primo-pr.com.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.