Neu an Bord: Monika Fritsch

Monika Fritsch, Atout France Frankfurt

„Es soll ja Leute geben, die Spaß an ihrer Arbeit haben – ich gehöre definitiv dazu! Frankreich ist eine spannende Destination, mit einer solchen Vielfalt an Themen, dass es mir garantiert nie langweilig wird. Ich bin als Quereinsteiger zur Pressearbeit gekommen und habe ich über die Jahre den Wandel der Branche erlebt. Anfangs waren die klassischen Journalisten mein Ansprechpartner, ich habe Anfragen bearbeitet und Pressereisen organisiert, war bei Pressekonferenzen dabei – eigentlich ein recht ruhiges Leben. Dann kamen auf einmal die Blogger hinzu. Ein ganz neues Arbeitsfeld, auf das ich mich mit Begeisterung gestürzt habe. Enorm arbeitsintensiv, aber auch wahnsinnig bereichernd.

Privat bin ich ein ganz großer Fan von Barcamps – den Austausch, oft auch zu ganz fremden Themen, und die offene Kommunikation auf Augenhöhe liebe ich sehr. Und natürlich die sozialen Netzwerke, wobei vor allem Instagram mir ans Herz gewachsen ist. Auch in diesem Kreis freue ich mich auf spannende Diskussionen!“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*