Lohmann: Glück auf Reisen

Auf der ITB wurde dieses Jahr sehr viel über neue Technologie debattiert, über Vertriebsfragen, Digitalisierung der Buchung, effektive Geschäftsabläufe und Preisstrategien. Klar, wenn man sich die bescheidenen Zahlen der Veranstalter zum Stichtag der Messe anschaut, und auch die Verschiebungen ins Internet, dann geht es der Branche um Verteilungskämpfe. Wie kann man noch besser konfektionieren und noch wettbewerbsfähiger kalkulieren? In so einem Moment kommt die Sinnfrage etwas kurz, und Strategen und Trendforscher müssen in die zweite Reihe zurück. Dabei wären gerade sie jetzt gefragt, um die Seele der Kundschaft besser zu verstehen. Die unruhigen Zeiten brauchen andere Lösungen, als Preisaggressivität und Kostensenkungen. Martin Lohmann von der Reiseanalyse mahnt an, sich wieder mehr um die Kundenwünsche zu kümmern, und den Urlaub als Bühne für das Glück zu inszenieren.

Das Interview können Sie hier im Reiseradio anhören

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*