08. März 2019: Verleihung des Columbus-Ehrenpreises!

Verleihung des Columbus-Ehrenpreises 2019 der Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ)

an Karl B. Bock, Geschäftsführer von Runa Reisen

am 8. März 2019 um 14:30 Uhr
im Raum A7, City Cube, Level 1
im Rahmen des
Tages des barrierefreien Tourismus 2019

Die Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ) ehrt mit dem Columbus-Ehrenpreis jährlich herausragende Verdienste um den Tourismus. Der Preis wird an Persönlichkeiten oder Institutionen verliehen, die sich in besonderer Weise für den Tourismus eingesetzt haben. Die Entscheidung über den Preisträger 2019 hat die Mitgliederversammlung der VDRJ in Dresden getroffen. Der physische Columbus-Ehrenpreis ist eine Nachbildung aus Bronze des vermutlich ältesten Wagenrads der Geschichte.

Karl B. Bock, Geschäftsführer Runa Reisen

Der Preisträger Runa Reisen ist Marktführer in puncto Urlaubsreisen für Gäste mit Behinderungen sowie Pflegebedürftige in jedem Alter. Der 2006 gegründete Spezialveranstalter bietet barrierefreie individuelle Pauschalreisen zu mehr als 170 Destinationen in 30 Ländern weltweit. Neben Rollstuhl-Urlaub, Pflegehotels, Gruppenunterkünften und betreuten Reisen, beinhalten die alljährlichen Kataloge auch Angebote für Gäste mit Seh- und Hörbehinderungen sowie Allergiker. Im Jahr 2010 erhielt Runa Reisen den Goldenen Rollstuhl als bester barrierefreier Reiseanbieter.

Kontakte für Rückfragen:

Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ)
Rüdiger Edelmann
1. Vorsitzender & Sprecher
T.: 05601 – 89 55 727 oder 0152 – 33 721 451
M.: edelmann@vdrj.de

Marina Noble
Geschäftsführerin Ehrenpreis,
T.: 06102-3666-0 oder 0171-316-9-315
M.: mnoble@noblekom.de

Runa Reisen
Anne Heussner
Primo PR
T.:  0173/213 80 16
M.: a.heussner@primo-pr.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*