Praxis-Tipp: Drohnen richtig einsetzen

Drohnen wurden lange Zeit nur von TV-Teams und Produzenten von Bildern/Videos eingesetzt, um Material von Städten, Sehenswürdigkeiten und Landschaften aus neuen Perspektiven zu produzieren. Doch auch für Fotografen, (Reise)-Journalisten und Blogger rückt die Drohnen-Nutzung zunehmend in den Fokus ihrer Arbeit. Was genau müssen Nutzer bei Aufnahmen berücksichtigen?

Was sollten PR-Verantwortliche wissen, wenn sie eine Drehanfrage erhalten? Welche Versicherungen sind nötig und welche Restriktionen für den Flug bzw. für das Gepäck gilt es zu beachten? Der neue Praxis-Tipp der Agentur noble kommunikation widmet sich der Drohnennutzung und gibt Reise-Journalisten und Medienprofis einen Überblick über die seit Oktober 2017 geltenden Neuerungen und Tipps aus der Praxis.

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.