Presseworkshop „young press“ auf der ITB

Vom 6. bis 11. März 2017 veranstaltet die Thomas-Morus-Akademie Bensberg in Kooperation mit der Messe Berlin den Presseworkshop „young press“ auf der ITB Berlin für junge Journalisten und Touristiker.

Die ITB bietet spannende Hintergründe zu touristischen Angeboten und Urlaubszielen, aber auch aktuelle Trends in der Reisebranche. An den Messetagen recherchieren die Teilnehmer Themen rund ums Reisen. Sie produzieren unter Anleitung von erfahrenen (Reise-)Journalisten im eigenen Redaktionsraum im Pressezentrum der Messe Berlin Artikel, Interviews, Posts oder Videos für den eigenen Blog, www.young-press.de, Facebook, Twitter oder den Social Media Newsroom der ITB Berlin. Die Workshopjournalisten berichten ebenfalls von den Events der weltweit führenden Touristikmesse und den Neuheiten der Branche. Sie informieren so Journalisten und Besucher der ITB Berlin in Echtzeit. So wird erfahrbar, wie eine Redaktion unter Live-Bedingungen tickt.

Messe- und Redaktionsalltag

Wer seine journalistischen Fähigkeiten unter den realistischen Bedingungen des Messe- und Redaktionsalltags erproben und erweitern möchte, sich für touristische Themen interessiert und Kontakt- und Berufseinstiegsmöglichkeiten nutzen möchte, ist zur Teilnahme an dem einwöchigen Workshop eingeladen.

Detaillierte Informationen zum „young press“-Workshop finden Sie hier.

Interessenten können ihre Bewerbung noch bis Freitag, 10. Februar 2017 an die Thomas-Morus-Akademie, akademie@tma-bensberg.de, richten.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.