Neu an Bord: Christian Boergen

Christian Boergen

Zugegeben: Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht! Nachdem schon Großvater und Urgroßvater Afrika per Schiff umrundet haben, bin ich mit fünf Jahren als erstes Familienmitglied geflogen (von Frankfurt nach München). Seither hat mich die Leidenschaft fürs Reisen nicht mehr losgelassen. Dass sie sich hervorragend mit dem Schreiben kombinieren lässt, sollte sich nach Anfängen als Schülerzeitungs-Chefredakteur und dem Volontariat im Rahmen des Wehrdienstes bei der Bundeswehr als Vorteil erweisen. Der komplette Satz juristischer Scheine aus Studienzeiten ruht seither in einem Hängeordner. Reisen und Schreiben blieben meine Leidenschaften. Etwas länger dauerte es mit dem Fotografieren. Da brachten mein Diplomfotografen-Schwager und die Spiegelreflex-Kamera den Durchbruch, siehe www.boergen.de.

Journalismus und das Reisen erwiesen sich zudem als gute Grundlagen für PR in der Tourismuswirtschaft. Aus dem Referenten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des asr ab 1992 wurde 2001 der Leiter Kommunikation des DRV und ab 2002 zusätzlich der Sprecher des BTW. Zwischendurch schrieb ich – zum Teil in leitender Funktion – für „tm – touristik management“ und „touristik aktuell“, wo ich noch heute Korrespondent bin. 2006/2007 war ich Sprecher des Hessischen Kultusministeriums, wollte aber kein Beamter werden.

Insofern bin ich froh, seit 2015 SRT-Partner und seit vergangenem Jahr auch Redakteur von „CIM – Conference & Incentive Management“ zu sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*