Heike Pander

„Ich reise für mein Leben gerne, liebe das Schreiben und die Kunst – das Schöne im Leben eben. Meine Neugier treibt mich an. Schon als Kind hatte ich mir vorgenommen, unbedingt die wilden Tiere Afrikas in ihrem natürlichen Umfeld zu erleben. Faszinierende Landschaften wollte ich erkunden, in fremde Kulturen eintauchen. Dazu wählte ich den Weg über die Ethnologie in die Entwicklungszusammenarbeit. Über 20 Jahre habe ich Berufserfahrung in diesem Bereich gesammelt, war viel unterwegs – beruflich und privat. Vor einiger Zeit entschied ich mich zu einem wagemutigen Schritt: das Reisen mit dem Schreiben im Reisejournalismus zu verbinden. Treu geblieben bin ich dabei meinem Interesse an anderen Kulturen, der Nachhaltigkeit, dem fairen Handel und dem fairen Tourismus. Ein besonderes Faible habe ich für Baobabs (Affenbrotbäume) entwickelt.“

www.heikepander.com

www.baobabstories.com

 

@ des Portraitfotos: Fotostudio Pahl, Berlin

Das könnte Sie ebenfalls interessieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.