Hintergrund: Prof. Dr. Harald Zeiss

Zitate zur Person

„Ich bin ein großer Verfechter, dass der Tourismus dazu beiträgt, dass Menschen ein Einkommen erhalten.“

(Harald Zeiss im Interview mit Jürgen Drensek, ReiseRadio, 25.06.2012)

„Heute sind die Elefanten die neuen Delfine“

(Harald Zeiss, Hamburger Abendblatt, 28.11.2014)

„Soziales Engagement auf dem Silbertablett rettet nicht die Welt. Darüber sollte sich jeder im Klaren sein.“

(Harald Zeiss, Spiegel Online, 27.02.2014)

„Wenn Sie heute nicht selbst aktiv werden, wird man Ihnen eines Tages die Frage stellen, welchen Beitrag Sie zum Umweltschutz leisten. Sie haben es selbst in der Hand etwas zu bewegen und dieses zu kommunizieren.“

(Harald Zeiss auf dem 2. Deutschen Golfforum in Mainz am 2.3.2011)

„Mein Ziel ist es, an der Schnittstelle zwischen Universität und Wirtschaft sowohl akademisch als auch sehr praktisch Themen voranzutreiben.“

(Harald Zeiss, fvw, 05.11.2010, zur Übernahme der Professur für Tourismus- und Umwelt-Management an der Hochschule Harz)

Biografie und Werdegang

Prof. Dr. Harald Zeiss wurde am 19. Januar 1972 in Simmern/Hunsrück geboren. Nach dem französischen Abitur und einer anschließenden Banklehre ging er für ein Praktikum nach Frankreich und bereiste ein Jahr lang Nord-, Süd- und Mittelamerika.

Seine universitäre Laufbahn begann er 1995 an der Friedrich-Alexander-Universität in Nürnberg, die er 2001 mit einem Abschluss als Diplom-Kaufmann verließ. Am „Institut d’Etudes Politiques“ in Straßburg erwarb er ein Doppeldiplom in Internationalem Recht sowie Politikwissenschaften. In den USA legte Zeiss einen „Master of Business Administration“ im Bereich „Internationales Marketing und Branding“ ab. Er promovierte 2005 an der WHU – Otto Beisheim School of Management, wo er seit 2002 als Assistent des Rektors tätig war.

Nach seinem Einstieg bei der TUI Deutschland GmbH in Hannover im November 2005 arbeitete er zunächst als Referent in der Abteilung Quellmarktstrategie, bevor er im Juli 2006 die Leitung des Kundenservice übernahm. Von Mai bis Oktober 2008 verantwortete er im Bereich “Einkauf Westliches Mittelmeer” die Produktplanung und den Einkauf der Kanarischen Inseln als Area Manager. Später übernahm er die Leitung der Hotelmarke Sensimar und der Produktentwicklung.

Von März 2009 bis Dezember 2010 leitete Prof. Dr. Harald Zeiss das Qualitäts- und Umweltmanagement der TUI Deutschland. Zum 1. Januar 2011 übernahm Prof. Dr. Harald Zeiss die Professur für Tourismusmanagement/BWL an der Hochschule Harz in Wernigerode mit den Forschungsschwerpunkten Nachhaltigkeit und Internationaler Tourismus. Gleichzeitig ist er Leiter des Nachhaltigkeitsmanagements der TUI Deutschland.

Im Oktober 2011 gründete Prof. Dr. Harald Zeiss das Institut für nachhaltigen Tourismus. Das unabhängige Institut mit Sitz in Hannover berät Unternehmen und Organisationen zu Themen des nachhaltigen Tourismus. Prof. Dr. Harald Zeiss ist alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer und beschäftigt vier Mitarbeiter.

Prof. Dr. Harald Zeiss studierte in Nürnberg BWL, in Straßburg Politikwissenschaften und erwarb einen MBA in den USA. 2005 wurde er an der WHU in Vallendar promoviert. Anschließend wechselte er zum Reiseveranstalter TUI Deutschland für verschiedene Verantwortungsbereiche. Seit 2009 leitet er dort das Nachhaltigkeitsmanagement. Zeiss ist Professor an der Hochschule Harz in Wernigerode, mit den Forschungsschwerpunkten Nachhaltigkeit und Internationaler Tourismus, und leitet das Institut für nachhaltigen Tourismus mit Sitz in Hannover.

BERUFLICHE VITA


1998   

·       Doppeldiplom Internationales Recht und Politikwissenschaften
Institut d’Etudes Politiques, Straßburg (Frankreich)

2000   

·       Master of Business Administration Internationales Management und
Wirtschaftsethik, Terry College of Business, Athens GA (USA)

2001   

·       Diplom-Kaufmann, Friedrich-Alexander-Universität, Nürnberg

2002   

·       Unternehmensberater für Unternehmensstrategie in München, Q_Perior AG, München

2003   

·       Assistent des Rektors und Promotion über deutsche Management Holdings, WHU, Vallendar

2005   

·       Einstieg bei der TUI Deutschland GmbH, Hannover

·       Strategieabteilung
Kundenservice

·       Produktmanagement Kanaren
Produktentwicklung und Hotelmanagement
Qualitätsmanagement
Nachhaltigkeitsmanagement

2011   

·       Professor an der Hochschule Harz für Tourismusmanagement/BWL, Forschungsschwerpunkte: Nachhaltigkeit & Internationaler Tourismus

2012   

·       Geschäftsführer des Instituts für nachhaltigen Tourismus

Themenschwerpunkte

 

·       Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement

·       Tourismusmanagement

·       Strategieberatung

·       Cross Cultural Management

Laufende Projekte


Leitung des Nachhaltigkeitsmanagements der TUI Deutschland in Hannover sowie in den Destinationen in den Bereichen Umweltschutz, soziales Engagement und nachhaltige Entwicklung
Professur an der Hochschule Harz für Tourismusmanagement, insbes. Internationaler Tourismus und Nachhaltigkeit
Leitung der Arbeitsgruppe “Menschenrechte im Tourismus” des Nachhaltigkeitsausschusses des Deutschen Reiseverbands

Ämter/Mitgliedschaften


Stellvertretender Vorsitzender des Nachhaltigkeitsausschuss des DRV

·     Fachausschuss Nachhaltiger Tourismus des DTV
Vorsitzender des Umweltbeirats des Tourismusverbandes Sachsen-Anhalt (LTV)

Jury des TODO Preises des Studienkreises für Tourismus und Entwicklung
Institut für Tourismusforschung der Hochschule Harz
Deutsche Gesellschaft für Tourismusforschung (DGT)