VDRJ unterwegs

0

VDRJ ehrt die besten Reisejournalisten Deutschlands

Bereits seit der ITB 2003 ehrt die Vereinigung Deutscher Reisejournalisten die, nach Meinung der Fachjurys, besten Kolleginnen und Kollegen eines Jahrgangs. Als einzige Auszeichnung ist der Columbus-Preis der VDRJ völlig unabhängig von Marketing-Interessen der...

0

Bildbearbeitung Grundkurs für Reisejournalisten

Bildbearbeitung war früher mal die Sache von Spezialisten. Heute brauchen Redakteure wie Autoren zumindest grundlegendes Wissen. Schließlich sieht das Bild mit dem passenden Ausschnitt und ggfs. korrigierter Belichtung einfach besser aus. Und oft müssen das...

0

Rahmenbedingungen für Recherche-Reisen

Es ist und bleibt ein sensibles Thema im Zusammenspiel zwischen der touristischen Industrie und den Reisejournalisten: die Rahmenbedingungen und Finanzierung der Recherchereisen, ohne die eine Berichterstattung über touristische Produkte  fast unmöglich würde, da die meisten...

0

G+J: Anschlag auf den Qualitäts-Journalismus

  Der Vorsitzende und Sprecher der VDRJ, Rüdiger Edelmann, nennt die Entlassungen bei G+J ein Musterbeispiel für soziale Verantwortungslosigkeit.   Das Verschwinden dreier weiterer Qualitäts-Reiseteile aus der deutschen Medienlandschaft befürchtet die VDRJ. Deshalb appelliert sie an...

0

Fotosafari mit Hindernissen

Lange Zeit hatte VDRJ-Mitglied Heidi Diehl diesen Wunsch gehegt: einmal auf Fotosafari durch den Krüger Nationalpark in Südafrika zu reisen. Natürlich hatte sie ihre Kamera dabei, schließlich sollte der Artikel mit spektakulären Fotos garniert werden. Doch sie hatte...