Silber: Bester Unterhaltungswert, Stefan Schomann, DLF

„Alpenländisches Mantra – Jodeln in Obergurgl“

Stefan Schomann © S.M. Rother

Stefan Schomann schafft in seinem Feature etwas, das vielen Kollegen vor ihm nicht gelungen ist: Er gewährt seinen Hörer einen sehr intimen Einblick in das tiefste Innere seiner Protagonisten. Die Hamburger Volkshochschule bietet Jodelkurse in Obergurgl an. Allein diese Thematik würde viele Journalisten geradezu reizen, das Thema aus einem ironischen oder gar satirischen Blickwinkel zu betrachten. Nicht so Stefan Schomann. Ohne Scheu und vorurteilsfrei arbeitet er sich in seiner traditionellen aber zu jeder Sekunde hörenswerten Reportage Schicht für Schicht an seine Gesprächspartner heran. Wer vor Publikum jodeln will, muss aus sich herausgehen. Wer dabei über mehrere Tage hinweg von einem Journalisten beobachtet wird, kann schnell einer gewissen Befangenheit anheimfallen. Stefan Schomann wird eins mit dem Hamburger Jodelkurs, macht sich aber nicht gemein mit ihm. Er betrachtet die angehenden Jodler mit einer gehörigen Portion Augenzwinkern, ohne sich auch nur im Ansatz über sie lustig zu machen. Sehr angenehm ist der Jury das aufgefallen, auf das Schomann verzichtet hat: Endlich ein Jodelbeitrag ohne sich ständig an der Loriot’schen Parodie abzuarbeiten! Aufgrund der starken Bilder, der absolut authentischen Atmosphäre und der professionellen Produktionsweise hat die Columbus Radiopreisjury diesen Beitrag mit dem Silbernen Columbus Radiopreis in der Kategorie „Bester Unterhaltungswert“ ausgezeichnet.

Hören Sie doch mal rein: